Lohnt sich ein Reiserücktrittsversicherungs-Vergleich? – Versicherungs-Ratgeber

Ein Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres. Und damit er auch wirklich perfekt wird, planen viele die Reise bereits im Vorfeld äußerst genau. Im Katalog wird das schönste Hotel ausgesucht, im Internet die günstigste Reise gebucht und dabei flugs noch vom Frühbucherrabatt profitiert. Anschließend steht den ungetrübten Urlaubstagen praktisch nichts mehr im Weg. Wenn da nicht der Faktor Zufall wäre.

Der Sommer rückt näher, die Vorfreude steigt, und dann passiert das Unvorhergesehene: Einer der Mitreisenden wird krank oder der Vorgesetzte streicht kurzfristig die bereits genehmigten Urlaubstage. Wer dann nicht mit einer Reiserücktrittsversicherung (Vergleich lohnt sich!) vorgesorgt hat, bleibt erstens nicht nur in Deutschland, sondern zweitens auch noch auf den Kosten der nicht angetretenen Reise sitzen.

Deshalb empfiehlt es sich, rechtzeitig die Angebote der verschiedenen Versicherungsunternehmen einem Reisrücktrittsversicherung Vergleich zu unterziehen. Rechtzeitig bedeutet in diesem Falle innerhalb von 21 Tagen nach Buchung der Reise. Normalerweise bieten viele Reiseveranstalter direkt beim Reiseabschluss eine Reiseversicherung an. Damit es anschließend aufgrund überhöhter Preise kein böses Erwachen gibt, sollte bereits im Vorfeld ein Reiserücktrittsversicherung Vergleich angestellt werden.

Wer einen Reiserücktrittsversicherungs-Vergleich in Sachen Preis anstellt, stößt auf durchschnittliche Kosten von 15 Euro pro Person. Eine vierköpfige Familie kommt so schnell auf einen zu zahlenden Betrag von 60 Euro. Geld, das sich viele Familien lieber für den Urlaub aufsparen. Unsinnig ist eine Reiseversicherung allerdings keineswegs. Es gibt viele Gründe warum ein von langer Hand geplanter Urlaub nicht angetreten werden kann. Ob gestrichener Urlaub aufgrund betrieblicher Gründe, Todesfall in der Familie, Krankheit, Schwangerschaft oder sonstige besondere Umstände, manchmal muss die Urlaubsreise kurzfristiger abgesagt werden als manchem lieb ist.

Die Angebote der Versicherungsunternehmen unterscheiden sich teilweise enorm. Beim Reiserücktrittsversicherung Vergleich treten etwa Reiseversicherungen mit Eigenanteil und ohne Eigenanteil zu Tage. Bei letzterem übernimmt der Versicherer beim Rücktritt von der Urlaubsreise die kompletten Kosten. Ein Reiserücktrittsversicherung Vergleich lohnt sich also allemal!

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter:

Reiseversicherung
Reiserücktrittsversicherung
Was beinhaltet die Reiserücktrittsversicherung?
Lohnt sich ein Reiserücktrittsversicherungs-Vergleich?
Reiserücktrittskosten-Versicherung online abschließen?
Reiserücktrittsversicherung günstig abschließen?
Wie sinnvoll ist eine Reiserücktrittskostenversicherung?
Die günstige Reiserücktrittsversicherung
Reisegepäckversicherung
Was bringt der Reisegepäckversicherungs-Vergleich?
Lohnt sich der Reisegepäckversicherungs-Test?
Ist die Reisegepäckversicherung online ratsam?
Reisekrankenversicherung
Darauf müssen Sie bei bei Auslandsreisen achten!
Auslandskrankenversicherungen
Ist eine Reiseunfallversicherung empfehlenswert?
Wer braucht eine Reisekrankenversicherung?
Reiseversicherungen vergleichen
Reiseversicherungs-Vergleich möglich?
Sinnvoller Reiseversicherungs-Test?
Sinn von Reiseversicherungs-Preisvergleichen?
Mehr zu Reiseversicherungen
Wofür braucht man eine Langzeit-Reiseversicherung?
Reiseversicherung online abschließen?
Was versteht man unter der Europäischen Reiseversicherung?
Vorteile einer Reiseversicherung
Wie wichtig ist ein Reiseversicherungspaket?
Ist die Reiseversicherung im Ausland zu empfehlen?
Welche Nachteile hat eine billige Reiseversicherung?
Wann braucht man eine Campingversicherung?

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Sascha Pöhlmann aus Norddeich in Niedersachsen.
Ende des Beitrags 1-2015-312-0135-3
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen, Schreibfehler und Irrtum vorbehalten. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert worden. Weder der/die Autor/Autorin noch die Webseitenbetreiber übernehmen eine Haftung für etwaige Negativfolgen, die sich durch die Anwendung des obigen Beitrages ergeben. Etwaige rechtliche Hinweise ersetzen keine Rechtsberatung. Im Zweifelsfall lassen Sie sich bitte vor Anwendung dieses Ratgebers durch einen Rechtsanwalt beraten.

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*