Asterix in Italien – Band 37 (DE)

Originaltitel: Astérix et la Transitalique

Handlung:

Der korrupte römische Senator Lactus Bifidus veranstaltet ein Wagenrennen quer durch Italien, das von Modicia, dem heutigen Monza, bis nach Neapel führen soll. Damit will er davon ablenken, dass er die Gelder zur Instandsetzung der Straßen in Italien veruntreut hat. Vertreter vieler Völker sollen teilnehmen. Auch Obelix, dem von einer Wahrsagerin ein Sieg als Wagenlenker (Aurigius) prophezeit wurde, nimmt teil; Asterix ist in dieser Episode nur Begleiter und Stichwortgeber. Gewinnen soll nach Cäsars Willen allerdings der stets maskierte Römer Caligarius, der von seinem Gefährten Bleifus unterstützt wird. Nachdem nach einer anfangs unerklärlichen Häufung von Unfällen und Ausscheiden mehrerer Teams die Gallier aufgedeckt haben, dass das Rennen manipuliert ist, zieht sich Caligarius zurück. Die Gallier setzen das Rennen fort, an dem nun noch Teams von Lusitanern, Sarmaten, Griechen und zwei Kuschitinnen teilnehmen. Überraschenderweise werden sie kurz vor dem Ziel von Caligarius überholt, bis dieser in ein Schlagloch fährt und ausscheidet. Es stellt sich heraus, dass Caesar selbst unter der Maske des Caligarius versucht hat, die Ehre Roms zu retten. Obelix gewinnt den Pokal, gibt ihn aber weiter, sodass ihn nach weiterem Durchreichen am Ende die Lusitaner bekommen, die – der Running Gag des Bandes – ständig mit der Reparatur ihres Wagens beschäftigt waren.

Ferner wird erwähnt, wie Obelix, der verärgert einen großen Gesteinsbrocken, den der Vesuv kurz vor Ende des Rennens direkt vor sein Wagengespann geschleudert hat, auf dessen Gipfel zurückwirft, mit dieser Verstopfung des Vulkanschlots der Region einen „nicht unerheblichen Aufschub“ gewährt hat, „bis etwa 79 nach Christus“

Information:

Asterix und Obelix begeben sich in die Höhle des Löwen! Nach den Welterfolgen „Asterix bei den Pikten“ und „Der Papyrus des Cäsar“ ist am 19. Oktober 2017 der dritte Asterix-Band der begnadeten Comic-Autoren Jean-Yves Ferri und Didier Conrad erschienen.

Auf die Plätze fertig los! In diesem Band geht es für Asterix und Obelix nach Italien, dem Land der Vorfahren des Asterix Schöpfers Albert Uderzo.

Wie in vielen anderen Asterix-Bänden treten auch hier mehrere Prominente in Nebenrollen auf. Der Garum-Produzent Croesus Lupus, der das Rennen sponsert, ist eine Karikatur Silvio Berlusconis. Luciano Pavarotti hat einen Auftritt als singender Gastwirt in Parma, und Caligarius trägt, nachdem er seine Maske abgelegt hat, die Züge des Rennfahrers Alain Prost. Des Weiteren bringt Sophia Loren in einer Herberge das Essen an den Tisch, und in einer Gruppe Zuschauer ist Leonardo da Vinci (als Ersteller von Mosaiken) zu erkennen.

Des Weiteren werden zahlreiche italienische Eigenheiten und Sehenswürdigkeiten referiert, wie etwa der Schiefe Turm von Pisa, das Wagenrennen von Siena, die Mona Lisa und italienische Spezialitäten wie Parmaschinken und Pizza.

 

Hier können Sie weiterlesen….. Asterix in Italien

Hier finden Sie weitere Asterix-Bände: Asterix der Gallier | Die goldene Sichel | Asterix und die Goten | Asterix als Gladiator | Tour de France | Asterix und Kleopatra | Der Kampf der Häuptlinge | Asterix bei den Briten | Asterix und die Normannen | Asterix als Legionär | Asterix und der Arvernerschild | Asterix bei den Olympischen Spielen | Asterix und der Kupferkessel | Asterix in Spanien | Streit um Asterix | Asterix bei den Schweizern | Die Trabantenstadt | Die Lorbeeren des Cäsar | Der Seher | Asterix auf Korsika | Das Geschenk Cäsars | Die große Überfahrt | Obelix GmbH & Co. KG | Asterix bei den Belgiern | Der große Graben | Die Odyssee | Der Sohn des Asterix | Asterix im Morgenland | Asterix und Maestria | Obelix auf Kreuzfahrt | Asterix und Latraviata | Asterix plaudert aus der Schule | Gallien in Gefahr | Asterix & Obelix feiern Geburtstag | Asterix bei den Pikten | Der Papyrus des Cäsar | Asterix in Italien | Die Tochter des Vercingetorix | Wie Obelix als kleines Kind in den Zaubertrank geplumpst ist | 12 Prüfungen für Asterix | Asterix – Die Hommage

In unserer Bibliothek finden Sie weitere Romane, Comics etc., wie z.B. Krimis, Western, Liebes- und Heimatromane, Jerry Cotton, LASSITER, LOBO, Mister Dynamit, Kommissar X, Billy Jenkins, JOHN SINCLAIR, Asterix, Detektiv Conan u. a.

Suchwörter: Asterix, Obelix, Gallien, gallisches Dorf, EGMONT Verlag, ehapa Verlag, EAN 4191112706907, A. Uderzo, Didier Conrad, Jean-Yves Ferri, R. Goscinny, Comic

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Rolf Tauber aus Uelzen in Niedersachsen.
Ende des Beitrags 1-2020-042-1642-1
Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*