Wo wurde das Spaghetti-Eis erfunden? – Die Frage des Tages

In Venedig? Oder etwa in Wladiwostok? Oder in Mannheim….? Kaum zu glauben, aber tatsächlich in Mannheim.

Das original Spaghetti-Eis gibt es nur in der Eisdiele Fontanella in Mannheim (www.eisfontanella.de). Im Jahre 1969 servierte Dario Fontanella in der Eisdiele seines Vaters die eigene Kreation: Sahniges Vanilleeis wurde und wird noch immer durch eine gut gekühlte Spätzlepresse gedrückt. Eine Soße aus pürierten Erdbeeren wird als „Tomatensoße“ drüber gegossen und weiße Schokoladenraspeln bilden drüber gestreut den „Käse“. In Deutschland werden durchschnittlich ca. 23 – 25 Millionen Spaghetti-Eis-Portionen pro Jahr produziert.

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Gerrit Paulsen aus Bremervörde in Niedersachsen.
Ende des Beitrags 1-2016-050-0123-3
Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*