Wetter-Quiz und auch ein Ratgeber


Sonne, Regen und Sturm – wie gut kennen Sie sich mit dem Wetter aus? Testen Sie Ihr Wissen.

1. Was versteht man unter Altweibersommer?

a) in dieser Jahreszeit sieht man besonders viele alte Frauen
b) die Tage sind warm und die Nächste kühl
c) die Tage sind kühl und die Nächte warm

2. Was misst ein Barometer?

a) die Luftfeuchtigkeit
b) die Windstärke
c) den Luftdruck

3. Bis zu welcher Höhe spricht man von Bodennebel?

a) bis zu einem Meter Höhe über dem Boden
b) bis zu 50 Zentimeter über dem Boden
c) bis zu zwei Meter über dem Boden

4. Wie sieht eine Cumulus-Wolke aus?

a) sie ist ganz fein und ohne deutliche Abgrenzung
b) sie ist dicht und deutlich abgegrenzt
c) umgangssprachlich bezeichnet man sie auch als Gewitterwolke

5. Wann beginnt der astronomische Sommer?

a) am 21. Juni
b) am 22. Juni
c) am 23. Juni

6. Wie hoch ist die Temperatur bei sogenannten „heißen Tagen“?

a) über 35 Grad Celsius
b) über 25 Grad Celsius
c) über 30 Grad Celsius

7. Was sind Kugelblitze?

a) eine Legende, es gibt keine Kugelblitze
b) bis zu 40 Zentimeter große Gasgebilde
c) Sonnenspiegelungen

8. Wie schnell ist ein Orkan?

a) zehn Minuten Sturm von 118 km/h und mehr
b) fünf Minuten Sturm von 100 km/h
c) 30 Minuten Sturm von mindestens 200 km/h

9. Was bezeichnet man als Schafskälte?

a) warme Februarwochen
b) Hagel im Juli
c) einen Kälterückfall im Juni

10. Wie lange dauert ein Schauer?

a) maximal 30 Minuten
b) maximal 60 Minuten
c) maximal 15 Minuten

11. Was ist ein Staubteufel?

a) Windkreise auf dem Boden
b) dreckiger Regen
c) ein kleiner Wirbelwind

12. Scheint am Vinzenz-Tag die Sonne, dann …

a) … gibt es eine gute Ernte.
b) … regnet es zwei Wochen lang.
c) … wird es im Sommer richtig heiß.

Richtige Antworten:
1b: Beim Altweibersommer handelt es sich um eine beständige frühherbstliche Hochdrucklage über Mitteleuropa, die besonders häufig Mitte September bis Anfang Oktober auftritt. Der Begriff „Altweibersommer“ geht auf das altdeutsche Wort „weiben“ zurück.
2c: Offizielle Maßeinheit für den Luftdruck ist die Standard-Einheit Pascal. Für die Luftdruckangaben in den Wettermeldungen verwendet man das 100fache dieser Einheit, Hektopascal.
3a: Bodennebel entsteht in Niederungen bei ruhigem Wetter und klarem Himmel. Dann ist der Energieverlust des Bodens besonders groß und eine rasche Abkühlung der untersten Luftschicht unter dem Taupunkt tritt ein.
4b: Die Wasserwolken entwickeln sich in der Vertikalen in Form von Hügeln, Kuppeln oder Türmen. Die aufquellenden, oberen Teile erinnern häufig an Blumenkohl. Die von der Sonne beschienenen Teile dieser Wolken sind meist leuchtend weiß.
5a: Der astronomische Sommer endet am 21./22. September. Der meteorologische Sommer beginnt am 1. Juni und endet am 31. August.
6c: Die Anzahl der heißen Tage ist ein Maß für die Güte des Sommers.
7b: Es gibt kaum fotografische Belege für Kugelblitze. Sie glühen meist orange bis hellgelb und haben eine Lebensdauer von etwa zwei bis 30 Sekunden. Sie bewegen sich unvorhersehbar teils durch Mauern, Türen oder Fenster. Sie sind kugel-, ei-, oder stabförmig.
8a: Im Binnenland Europas kommt ein Orkan recht selten vor. In den kälteren Jahreszeiten können Orkane über dem Nordatlantik entstehen und mit Westwinddrift auch nach Europa ziehen.
9c: Die Schafskälte wird durch die Zufuhr von Polarluft ausgelöst. Die Wahrscheinlichkeit, dass zwischen dem 10. Und 12. Juni die Temperatur sinkt, liegt bei 80 Prozent und dass es überdurchschnittlich viel regnet bei 55 Prozent.
10b: Schauer haben eine hohe, manchmal schnell wechselnde Niederschlagsintensität.
11c: Ein Staubteufel entsteht meist im Sommer durch das plötzliche Aufsteigen einer heißen Luftblase, die am Erdboden erhitzt wurde. Durch die schnelle vertikale Bewegung entsteht ein rotierender Luftwirbel. Staubteufel haben eine recht kurze Lebensdauer.
12a: Der Vinzenz-Tag ist der 22. Januar.

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Sabine Pelzig aus Springe in Nordrhein-Westfalen.

Ende des Beitrags 1-2013-321-0303-2 ▪ ohne Gewähr ▪ Info-24-Service bzw. Domaininhaber übernimmt weder eine Haftung noch Garantie für die Richtigkeit veröffentlichter Beiträge ▪ Wir weisen darauf hin, dass wir für Schäden und Folgen, die aus der Anwendung der auf der Webseite www.info24service.com veröffentlichten Beiträge entstehen, keine Haftung übernehmen. ▪ Für die Richtigkeit und Inhalte der Beiträge sind allein die Inserenten verantwortlich. ▪ Evtl. veröffentlichte Bilder können auch nur Beispielbilder sein. Auf den Bildern dieses Beitrags dargestellte Personen stehen in keiner Beziehung zu dem Titel und Inhalt dieser Publikation. Alle etwaig genannten Markennamen, Warenzeichen und Bilder sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen nur der Beschreibung bzw. der Identifikation der hier möglicherweise betroffenen Geräte bzw. Gerätetypen ▪ Sollten der Inhalt oder die Aufmachung dieses Angebots oder Gesuchs gegen die Rechte Dritter oder gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen, was weder von uns noch dem Inserenten gewollt ist, dann schicken Sie uns bitte eine E-Mail ohne Kostennote. Wir garantieren Ihnen, dass wir zu Recht beanstandete Passagen umgehend entfernen werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsanwalts erforderlich ist. Sollten Sie trotz dieses Hinweises ohne vorherige Kontaktaufnahme eine Abmahnung eröffnen, werden wir sie vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

Empfehlung von Info-24-Service:
Wollen Sie etwas verkaufen? Suchen Sie etwas? Wollen Sie vermieten oder mieten? Warum immer zu ebay, amazon, alle:auktionen, Auktionssuche.de, echtwahr.de, axion.de, hood.de usw.? Auf dieser Webseite können Sie inserieren und zahlen keine Gebühren an uns. Versuchen Sie es einfach mal. Viele Käufer und Verkäufer suchen nach Alternativen zu ebay & Co. Wie Internetstatistiken beweisen, suchen viele Käufer und Verkäufer auch über Suchmaschinen, wie Google etc. im gesamten Internet, so dass dann auch alle Angebote und Gesuche angezeigt werden.

Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*