Aquarien-Praxis 2/2008

Einer ganzen Reihe von kleinen, bunten und pflegenswerten Fischen begegnen Sie in dieser Ausgabe der Aquarien-Praxis. Nach den Folgen über technische Ausstattung, Einrichtung und Bepflanzung des pflegeleichten 60er-Aquariums betreten nun endlich die Hauptakteure die Bühne.

Welche Fischarten kommen als Besatz für ein Becken dieser Größe in Betracht? Wie viele setzen wir sinnvollerweise ein? Was sollten wir sonst noch bei der Auswahl unserer Fischgesellschaft beachten? Antworten auf diese Fragen und noch ein paar nützliche Ratschläge dazu rinden Sie ab Seite 10.

Aber auch auf den Seiten vorher stoßen Sie schon auf Fische, die aufgrund ihrer Größe, ihres Verhaltens und ihrer Pflegeansprüche ebenfalls geeignete Kandidaten für ein 60er-Becken sind. Dass dies für die beiden südamerikanischen Salmler- Klassiker Schwarzer Tetra und Roter von Rio gilt, leuchtet auf den ersten Blick ein (Seite 6).

Aber ein Räuber im heimischen Aquarium? Wenn Sie den Beitrag über den Südamerikanischen Vielstachler lesen (Seite 8), werden Sie sehen, dass auch die Pflege eines solchen eher ungewöhnlichen Fisches ihren Reiz haben kann, zumal sie gar nicht so schwierig ist, wie man das oftmals erzählt bekommt. Am besten versuchen Sie es einfach selbst.

  • Inhalt:
  • Sindelfingens Tierwelt – Fisch & Reptil 2007
  • Rot und Schwarz – Salmler züchten
  • Importnachrichten: Osteochilus salsburyi Nichols & Pope, 1927 – Karpfenfisch
  • Ein Räuber, aber ein liebenswerter – Der Südamerikanische Vielstachler
  • punctatus oder P. schomburgkii?
  • Dünger – Wie gut kennen Sie sich aus?
  • Das pflegeleichte 60er – Schluss
  • Fischportrait: Tropheus moorii – Buntbarsch
  • Pflanzensteckbrief: Anubias barteri var. nana -Zwergspeerblatt
  • Neues aus Handel & Industrie – Tunze – Pumpen(r)evolution
  • Impressum
  • aQua united – Neue Aquarienkombinationen
  • AQUA-FISCH in Friedrichshafen – Süddeutschlands größte Messe für Aquaristik und Terraristik
  • Buchtipp: Für den Durchblick im Aquarium – Das Aquarium von A-Z, Verlag Eugen Ulmer, von Claus Schaefer + Christel Kasselmann + Andreas Raschke, ISBN 978-3-8001-5165-3

Viel Spaß bei der Lektüre … Aquarien-Praxis 2/2008

 

Ende des Beitrags 1-2020-181-1256-2
Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Carola Hübschen aus Hannover in Niedersachsen.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen, Schreibfehler und Irrtum vorbehalten. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert worden. Weder der/die Autor/Autorin noch die Webseitenbetreiber übernehmen eine Haftung für etwaige Negativfolgen, die sich durch die Anwendung dieses Beitrages ergeben oder ergeben können. Hinweise, Tipps, Ratschläge und Empfehlungen ersetzen keine Rechtsberatung oder ärztliche Untersuchung und Diagnose. Im Zweifelsfall lassen Sie sich bitte vor Anwendung dieses Beitrages fachlich beraten, wie zum Beispiel durch eine Rechtsanwältin bzw. einen Rechtsanwalt oder eine Ärztin bzw. einen Arzt.
Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*