Versicherungslexikon – C

Chronisch Kranke
Versicherte, die an

  • Brustkrebs,
  • koronarer Herzkrankheit,
  • Diabetes mellitus Typ 1,
  • Diabetes mellitus Typ 2,
  • Asthma bronchiale,
  • chronisch obstruktiver Lungenerkrankung,
  • chronischer Herzinsuffizienz oder
  • chronischen Rückenschmerzen

erkrankt sind, können an Disease Management Programmen (DMP) teilnehmen.

Durch eine systematische und vorausschauende medizinische Betreuung soll die Versorgung chronisch kranker Menschen verbessert werden.

Hierzu sind von Wissenschaftlern Behandlungsempfehlungen erarbeitet worden. Diese entsprechen dem neuesten Wissensstand und unterstützen den Arzt, immer die aktuellen und wirksamsten Behandlungsmethoden anzuwenden.

Somit kann jeder Versicherte, welcher an einem DMP teilnimmt, von diesen Empfehlungen profitieren.

Die akute Behandlung bei Beschwerden kann noch so gut sein, bei chronischen Erkrankungen reicht sie häufig nicht aus. Notwendig ist eine regelmäßige medizinische Betreuung. Sehr oft kann so der Krankheitsverlauf günstig beeinflusst werden; viele Beschwerden im Alltag lassen sich verringern oder gar vermeiden.

Die Teilnahme an einem DMP ist freiwillig. Versicherte, die chronisch krank sind, können mit dem behandelnden Arzt die Teilnahme an einem DMP besprechen und sich so die Vorteile einer Programm-Teilnahme sichern. Dies sind vor allem

  • mehr Sicherheit durch eine umfassende Betreuung auf der Basis gesicherter medizinischer Erkenntnisse,
  • sinnvolle Koordination aller Behandlungsschritte durch einen medizinischen Ansprechpartner ihres Vertrauens – den von ihnen gewählten Arzt,
  • weniger Komplikationen und aktive Teilnahme am Alltagsleben,
  • Rat und Unterstützung für ihren persönlichen Umgang mit der Krankheit,
  • mehr Lebensqualität.

 


Vermissen Sie einen wichtigen Begriff oder Hinweis? Helfen Sie uns doch. Schreiben Sie uns. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns über ihre Mithilfe bei der Erweiterung und Vervollständigung dieses Versicherungslexikons.
Ende des Beitrags 1-2020-062-2116 – Stand: 02.03.2020
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen, Schreibfehler und Irrtum vorbehalten. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert worden. Weder der/die Autor/Autorin noch die Webseitenbetreiber übernehmen eine Haftung für etwaige Negativfolgen, die sich durch die Anwendung dieses Beitrages ergeben oder ergeben können. Hinweise, Tipps, Ratschläge und Empfehlungen ersetzen keine Rechtsberatung oder ärztliche Untersuchung und Diagnose. Im Zweifelsfall lassen Sie sich bitte vor Anwendung dieses Beitrages fachlich beraten, wie zum Beispiel durch eine Rechtsanwältin bzw. einen Rechtsanwalt oder eine Ärztin bzw. einen Arzt.
Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*