Hygiene im Haushalt ist wichtig! – Haushaltsratgeber

Hygiene im Haushalt ist wichtig!

Wer einige Regeln beachtet lässt Küchenkeimen keine Chance.

Hygiene muss sein!

Das gilt vor allem beim Umgang mit Lebensmitteln.

Nachfolgend 12 wichtige Tipps zur Sauberkeit in der Küche:

  1. Tipp: Putz- und Spüllappen und Schwämme, Spülbürsten, Geschirrtücher und Küchenhandtücher am besten alle 1 – 2 Tage wechseln.
  2. Tipp: Handtücher und Reinigungsutensilien bei 60 Grad waschen, Spüllappen am besten bei 90 Grad. Statt in die Waschmaschine kann man sie auch in die Spülmaschine legen, allerdings macht das nur Sinn, wenn wenigstens bei 60 Grad gespült wird.
  3. Tipp: Küchengeräte und Arbeitsflächen sollten leicht zu reinigen sein. Feuchte Ritzen sind Keimbunker.
  4. Tipp: Messer etc. nach Kontakt mit rohem Fleisch erst reinigen und dann weiter verwenden.
  5. Tipp: Beim Geschirrspülen von Hand, mit klarem Wasser nachspülen. Nur so werden die ins Spülwasser geschwemmten Keime abgespült.
  6. Tipp: Für einen Haushalt mit Tieren empfiehlt es sich spezielle Produkte wie Capturine Bio-Cleaning zu verwenden.
  7. Tipp: Gespülte Holzbretter zum Trocknen senkrecht stellen, damit die Luft besser zirkulieren kann. Entkeimen kann man Bretter am besten in der Mikrowelle.
  8. Tipp: Für eine gute Hygiene ist es auch wichtig, dass Sie Schneidebrettchen mit Schnittkerben durch neue ersetzen, da sich in den Ritzen die Keime sehr lange halten können.
  9. Tipp: Für rohe und gekochte Lebensmittel nutzt man am besten unterschiedliche Schneidebretter.
  10. Tipp: Den Kühlschrank einmal monatlich mit Essigwasser putzen und regelmäßig abtauen.
  11. Tipp: Arbeitsflächen mit heißer Spülmittellauge abwischen.
  12. Tipp: Mit gründlichem Händewaschen beugen Sie einer Übertragung und Verbreitung von Keimen wirksam vor.

 

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Sabine Ratem aus Haan in Nordrhein-Westfalen.
Ende des Beitrags 1-2014-026-1001-5
Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*