Geschenk zur Hochzeit: Schultüte für Eheanfänger

Hochzeiten sind toll – aber was schenken? Fast jeder schenkt was Praktisches, wie Toaster, Brotbackautomat, Pfannen etc. Was ja auch toll ist, schließlich braucht das Brautpaar ja auch praktische Dinge. Wollte ich aber nicht. Schnell kommt es zu Doppelschenkungen.

Geld schenken? Jooooah… nett gefaltet oder verpackt ist auch nett.
Wollte ich aber auch nicht. Ich bin im Bastelladen meines Vertrauens eher zufällig auf eine Idee gekommen. Da war gerade Schultütenausverkauf und die hatten auch weiße Tüten da. Also habe ich dem Brautpaar eine „Eheanfängertüte“ gebastelt. Der Fantasie sind quasi keine Grenzen freien Lauf gelassen.

Bastelanleitung:

Folgende Materialien sind notwendig:

  • 1 großer Bogen Tonkarton DIN A1
  • Buntes Papier oder Pappe in verschiedenen Farben
  • 1 Meter Krepppapier
  • Eventuell Krepppapier in einer zweiten Farbe
  • 2 Meter Schleifenband
  • Dekorationsmaterial wie Glitzerfolie, Sticker, Wackelaugen
  • 1 Meter Kordel
  • Pappe zum Schablonen zeichnen
  • Schere
  • Lineal
  • Tacker
  • Gut klebender Flüssigkleber
  • Durchsichtiges Klebeband
  • 2 Wäscheklammern
  • Bleistift
  • Wasserfester schwarzer Filzstift

1. Linien ziehen
brauchen Sie zuerst den Bogen Tonkarton, die Kordel und den Bleistift. Der Stift wird an der Kordel befestigt. Halten Sie nun die Kordel am losen Ende mit dem Daumen in einer Ecke des Tonkartonbogens fest und zeichnen Sie, wie mit einem Zirkel, eine Kreislinie auf den Tonkarton. Sie brauchen etwas mehr als einen Viertelkreis, damit Sie noch ausreichend Klebefläche haben. Mit dem Lineal können Sie zwei gerade Linien von der Kreislinie aus ziehen, die etwa 45 Zentimeter lang sein sollten.

2. ausschneiden und kleben
Nun schneiden Sie die vorgezeichnete Form entlang der Linien sorgfältig aus. Bestreichen die Klebefläche großzügig mit Flüssigkleber und lasse den Kleber kurz antrocknen. Dann können Sie den Tonkartonbogen zu einer festen Schultüte zusammenrollen und die Klebefläche fest andrücken. Achten Sie darauf, dass auch die Spitze unten fest zusammengerollt ist und kein Loch entsteht. Bevor Sie weiter an der Schultüte basteln können, sollte der Klebstoff eine Stunde trocknen. In der Zeit können Sie die Schultüte mit den Wäscheklammern fixieren.

3.  Klebefalte verstecken
Wenn Sie die Klebefalte außen ein wenig verstecken möchtest, können Sie sie mit einem schönen Schleifenband oder einigen Stickern überkleben. Um sicher zu gehen, dass sich der Kleber nicht löst, können Sie die Klebenaht von innen zusätzlich mit durchsichtigem Klebeband verstärken. Nun haben Sie den Rohling für die Schultüte fertig.

4. Krepppapiermanschette
basteln Nun können Sie die Krepppapier-Manschette für die Schultüte basteln. Dazu wird das Krepppapier außen um die Schultüte herumgelegt – Kante an Kante mit der Öffnung der Schultüte. Mit dem Tacker können Sie das Krepppapier rundherum befestigen. Damit keine Risse entstehen, sollten Sie auch hier eine Lage durchsichtiges Klebeband als Verstärkung verwenden. Dann wird das Krepppapier vorsichtig nach oben umgeschlagen. Statt Krepppapier können Sie auch Tüllstoff oder Filz verwenden.

5. Alternative Krepppapierverzierung
Wenn Sie der Schultüte eine ganz besondere Note verleihen möchten, können Sie auch zwei Lagen Krepppapier verwenden. Zuerst schneiden Sie die Schultüte oben wellig ein. Dann bereiten Sie die beiden Lagen Krepppapier in verschiedenen Farben vor. Beide Lagen werden oben zackig eingeschnitten, die eine Lage ist nur halb so groß, wie die andere. Sie befestigen zuerst die kürzere Krepppapierlage mit Flüssigkleber innen in der Schultüte. Danach folgt die Längere. Auch hier können Sie wieder durchsichtiges Klebeband verwenden, um die Krepppapier-Manschette sicherer zu befestigen.

6. Motive für die Schultüte
Am besten wählen Sie ein Motiv, das dem Brautpaar gut gefällt oder zum Thema Hochzeit passt. Diese Figuren werden dann auf die Schultüte geklebt.

7. Kreativ sein
Seien Sie beim Schultüte basteln kreativ und verwenden Sie lustige Sticker, Wackelaugen, Schleifenband oder Glitzer, um die Schultüte und die Figuren zu verschönern. Wenn Sie möchten können Sie auch Geschenkpapier mit einem hübschen Muster verwenden und die Schultüte von außen damit zu ummanteln.

8. Namensschild  basteln
Um der Schultüte eine besonders persönliche Note zu verleihen, kannst Sie ein Namensschild für die Schultüte basteln. Darauf schreiben Sie gut lesbar die Namen der Brautleute, den Sie auch mit Stickern oder Glitzer verzieren können. Das Namensschild wird entweder direkt auf die Schultüte geklebt oder als Schild am Verschluss der Schultüte befestigt.

9. Verschluss basteln
Dazu schneiden Sie eine schöne Form aus bunter Pappe aus, zum Beispiel einen Stern, eine Blume oder ein Herz. Dann schneiden Sie ein größeres Loch in die Mitte der Form, sodass Sie das Krepppapier an der Schultüte hindurch stecken können. Die Form darf je nach Geschmack auch noch bemalt oder beklebt werden. Alternativ können Sie auch ein schönes Schleifenband benutzen, um die Schultüte zu verschließen. Binden Sie einfach eine große Schleife um das Krepppapier.

Übrigens: Solche Rohlinge aus bunter Pappe gibt es in der Zeit vor der Einschulung auch in Schreibwaren- oder Spielzeuggeschäften zu kaufen, wenn Sie sich das Schultüte basteln erleichtern möchtest. Das ganze Jahr können Sie Schultüten auch bei Ebay und im Internet erhalten.

Für den Inhalt habe ich mir folgendes überlegt:

  • Schnuller (als Baby-Glücksbringer)
  • Duftkerzen (für die Zeit zu zweit)
  • Massageöl
  • Mini-Kochbücher
  • Bestellzettel für die Pizzeria, falls es mit dem Kochen nicht so richtig klappt
  • Oropax
  • großes Koch- und Traditionsbuch (jede Familie hat ihre eigenen Rezepte und Traditionen, bei einer Heirat entsteht eine neue Familie, lso habe ich eine Kladde mit Bildern aus einem Koch- und Backheft beklebt und als Start zwei leckere Rezepte eingeklebt, jetzt ist es am frischgebackenen Paar neue Traditionen und Rezepte festzuhalten)
  • Kommunikationsbücher (hierzu hab ich 2 kleine Kladden genommen und mit hübschem Geschenkpapier beklebt, jeder bekommt eine und nun sollen/können die Eheleute reinschreiben, was ihnen am anderen gefällt, was sie stört, was sie verletzt hat, was sie sich vom anderen wünschen [ob es Müll runterbringen ist oder eine Fußmassage])
  • 2 Frühstücksbrettchen (ein bisschen praktisch darf es auch sein)

Ich hab natürlich nicht alles genommen … und jedes Paar ist anders. Ich hatte jetzt ein sehr junges und altmodisches Paar zu beschenken. Bei weniger altmodischen Paaren könnte man Handschellen oder ähnlich Pikantes mit reingeben. Auch hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt (höchstens was den Platz in der Tüte angeht).

 

Empfehlung unserer/unseres Leserin/Lesers Gerda Bierhals aus Schleswig-Holstein

Ende des Beitrags 1-2012-164-1359-2
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen, Schreibfehler und Irrtum vorbehalten. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert worden. Weder der/die Autor/Autorin noch die Webseitenbetreiber übernehmen eine Haftung für etwaige Negativfolgen, die sich durch die Anwendung dieses Beitrages ergeben oder ergeben können. Hinweise, Tipps, Ratschläge und Empfehlungen ersetzen keine Rechtsberatung oder ärztliche Untersuchung und Diagnose. Im Zweifelsfall lassen Sie sich bitte vor Anwendung dieses Beitrages fachlich beraten, wie zum Beispiel durch eine Rechtsanwältin bzw. einen Rechtsanwalt oder eine Ärztin bzw. einen Arzt.
Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*