Australisches und neuseeländisches Bier

Die Brautradition in Australien und Neuseeland nimmt mit der Ankunft der europäischen Siedler Ende des 18. Jahrhunderts ihren Anfang. Das erste Dokument, das eine Art Brauereiwesen überliefert, stammt von 1794: Danach hat John Boston ein Bier aus indischem Mais (anstelle von Gerste) gebraut. Die nötige Bittere erzeugte er durch die Stängel und Beeren der Kapstachelbeere.

Die ersten Brauer hatten Mühe, sich die erforderlichen Zutaten zu verschaffen, und außerdem hatten sie es mit einem ungünstigen Klima zu tun. Die Wirkung der Hitze auf die obergärige Hefe, mit denen üblicherweise die englischen Ales produziert wurden, machte das Brauen zu einem unvorhersehbaren Unterfangen. Selbst wenn die Versuche von Erfolg gekrönt waren, war das Bier nicht sehr lange haltbar.

Nachdem Pioniere wie die Brüder Foster Ende des 19. Jahrhunderts die Kühlung eingeführt hatten, wurden die Ales weitgehend von den untergärigen goldenen Lagern abgelöst, die auch heute noch die beliebteste Biersorte in Australien sind. In der Zwischenzeit braute man in Neuseeland, dessen Klima dem in Nordeuropa vergleichbar ist, erfolgreich Ale. Und das ist selbst nach der Einführung der Lagerbiere nach wie vor gefragt.

Der australische Inlandsmarkt wird von zwei riesigen Brauereigiganten beherrscht: Carlton and United Breweries (einem Unternehmen der internationalen Fosters Brewing Group) und Lion Nathan aus Neuseeland. Obwohl der Bierkonsum zurückgegangen ist. Seitdem in den 1980er-Jahren der Wein zunehmend an Beliebtheit gewann, wird in Australien immer noch viel Bier getrunken. In Neuseeland hat die Brauindustrie in der Vergangenheit stark unter einer einflussreichen Abstinenzbewegung gelitten. Unter deren Einfluss wurde 1923 die Brauereigruppe Lion Nathan gegründet, in der sich die zehn größten Brauer des Landes zusammengeschlossen hatten, da keiner von ihnen alleine überleben hätte können.

Der spezielle Charakter der australischen Biere trägt einen wesentlichen Teil zu ihrem großen Erfolg auf den Exportmärkten bei.

Wissen rund ums Bier in Australien und Neuseeland
Produktionsmenge:20.300.000 Hektoliter pro Jahr
Pro-Kopf-Verbrauch:82 Liter pro Jahr
Berühmte Brauereien:Castlemaine Porkins +
Foster‘ s Brewing Group Ltd. +
Lion Breweries +
Malt Shovel +
Swan Brewery +
Tooheys
Berühmte Marken:Castlemaine XXXX +
Foster‘ s +
James Squire Original Amber Ale +
Steinlager +
Swan Draught +
Tooheys New

 

Lesen Sie hier weiter:

  • Castlemaine XXXX / Australien
  • Foster‘ s Lager / Australien
  • James Squire Original Amber Ale / Australien
  • Steinlager / Neueeland
  • Swan Draught / Australien
  • Tooheys New / Australien

 

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Lennart Hofstätter aus Sonthofen in Bayern.
Ende des Beitrags 1-2017-199-0248-1
Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.
close

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Beitrag teilen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Erhalten Sie einmal in der Woche eine E-Mail mit unseren neuesten Beiträgen.
Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*