Aquarien-Praxis 8/2006

Im Mittelpunkt dieser Ausgabe der Aquarien-Praxis steht das 60-Zentimeter-Aquarium.

In der neuen Folge dieser Serie geht es um die Auswahl geeigneter Pflanzen für den ersten Besatz: Welche Arten kommen in Frage? Von welchen Gewächsen lassen wir besser die Finger? Wie ist das mit der Beleuchtung? Genügt eine Röhre oder benötigen wir eher zwei? Auf diese und weitere wichtige Fragen, die sich dem Einsteiger stellen, werden verlässliche Antworten gegeben (Seite 10).

Auch wenn der Fischbesatz für ein 60-er Becken später noch gesondert behandelt werden wird, finden Sie in diesem Heft schon einige Anregungen.

Die Titelgeschichte ist ener Gruppe von Eierlegenden Zahnkarpfen gewidmet, die aufgrund ihrer Gestalt und ihrer oberflächennahen Lebensweise als Hechtlinge bezeichnet werden.

Sicher nicht alle, aber doch einige Arten aus dieser Killifischgruppe eignen sich hervorragend für ein bepflanztes 60-Zentimeter-Aquarium. Wo diese Kärpflinge leben und welche Ansprüche sie an den Liebhaber stellen, erfahren Sie auf den Seiten dieser Aquarien-Praxis-Ausgabe.

Und was erwartet Sie noch in diesem Heft?

  • Wieder ein Firmenportrait,
  • neueste Importnachrichten,
  • einen besonders interessanten Pflanzensteckbrief,
  • einen neuesten Fischsteckbrief,
  • ein beliebtes Rätsel und
  • natürlich Neues aus Handel & Industrie.

Inhalt:

  • Editorial
  • Aquarienwettbewerb: „Gesellschaftsaquarien“
  • Die Hechtlinge, Teil 1
  • Firmenportrait: Weber-Aquaristik
  • Das 60-Zentimeter-Aquarium (Teil 6)
  • Importnachrichten: Asterophysus batrachus Kner, 1858 + Pristobrycon maculipinnis Fink & Machado-Allison, 1992
  • Fischsteckbrief: Hemigrammus bleheri – Rotkopfsalmler
  • Pflanzensteckbrief: Crinum calamistratum – Dauerwellen-Hakenlilie
  • Meine Schokoladenguramis
  • Rätsel
  • Neues aus Handel & Industrie
  • Impressum

Viel Spaß beim Lesen … Aquarien-Praxis 8/2006

 

Ende des Beitrags 1-2020-180-1527-1
Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Carola Hübschen aus Hannover in Niedersachsen.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen, Schreibfehler und Irrtum vorbehalten. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert worden. Weder der/die Autor/Autorin noch die Webseitenbetreiber übernehmen eine Haftung für etwaige Negativfolgen, die sich durch die Anwendung dieses Beitrages ergeben oder ergeben können. Hinweise, Tipps, Ratschläge und Empfehlungen ersetzen keine Rechtsberatung oder ärztliche Untersuchung und Diagnose. Im Zweifelsfall lassen Sie sich bitte vor Anwendung dieses Beitrages fachlich beraten, wie zum Beispiel durch eine Rechtsanwältin bzw. einen Rechtsanwalt oder eine Ärztin bzw. einen Arzt.
Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*