Aquarien-Praxis 7/2006

Endlich Sommer, obendrein Fußballweltmeisterschaft 2006 – sitzt man da nicht lieber in einem lauschigen Biergarten als vor dem heimischen Aquarium? Nein, bei uns gibt es kein „aquaristisches Sommerloch“.

Auch in der Juli-Ausgabe der Aquarien-Praxis werden Ihnen eine Menge interessanter und aktueller Berichte geboten.

In der neuen Folge der Reihe „Das 60-Zentimeter-Aquarium“ geht es um Grundlegendes zum Thema „Wasser“. Da ist von Gesamt- und Karbonathärte die rde, von pH-Wert und Schadstoffen und vor allem davon, was all diese Dinge zu bedeuten haben und wie man sie ermittelt (Seite 4).

Die zweite große Aquarien-Praxis-Serie findet im aktuellen Heft ihren Abschluss. der letzte Teil der „Digitalen Aquarienfotografie“ ist der Bildbearbeitung und dem Drucken von Fotos gewidmet (Seite 12).

Eine Rückschau auf die nach eigenem Bekundungen größte Fachmesse ihrer Art, die im vergangenen Mai in Nürnberg stattgefundene Interzoo, soll Ihnen einen Eindruck von dieser Veranstaltung vermitteln und einen kleinen Überblick über neue aquaristische Produkte geben (Seite 8).

Weitere Neuheiten und Neuigkeiten aus der Aquaristikbranche finden sich – wie gewohnt – in der Rubrik „Handel & Industrie“ (Seite 14).

Inhalt:

  • Editorial
  • Aquarienwettbewerb: „Boraras-Artbecken“
  • Dumme Keilfleckbarben
  • Das 60-Zentimeter-Aquarium (Teil 5)
  • Fischsteckbrief: Fundulopanchax amieti
  • Pflanzensteckbrief: Aponogeton crispus „rotbraun“
  • Für Sie besucht: Interzoo 2006
  • Ungebetene Gäste im und am Gartenteich
  • Importnachrichten
  • Digitale Aquarienfotografie (Teil 12)
  • Neues aus Handel & Industrie
  • Impressum
  • Rätsel

Viel Spaß beim Lesen … Aquarien-Praxis 7/2006

 

Ende des Beitrags 1-2020-180-1354-3
Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Carola Hübschen aus Hannover in Niedersachsen.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen, Schreibfehler und Irrtum vorbehalten. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert worden. Weder der/die Autor/Autorin noch die Webseitenbetreiber übernehmen eine Haftung für etwaige Negativfolgen, die sich durch die Anwendung dieses Beitrages ergeben oder ergeben können. Hinweise, Tipps, Ratschläge und Empfehlungen ersetzen keine Rechtsberatung oder ärztliche Untersuchung und Diagnose. Im Zweifelsfall lassen Sie sich bitte vor Anwendung dieses Beitrages fachlich beraten, wie zum Beispiel durch eine Rechtsanwältin bzw. einen Rechtsanwalt oder eine Ärztin bzw. einen Arzt.
Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*