8 Fakten … über Portugal

Portugal ist ein beliebtes Reiseziel und es gibt auch vieles zu entdecken. Kennen Sie schon die folgenden 8 Fakten?

  1. Fakt: Die Algarve ist Portugals beliebtes Urlaubsgebiet und erstreckt sich auf einer Breite von etwa 150 km von der Grenze zu Spanien bis zum Atlantik. An ihrem Südzipfel befindet sich der südwestlichste Punkt unseres Kontinents, das Cabo da Roca.
  2. Fakt: Naturpark mit einem der größten Lagunen-Schutzgebiete Europas: Zwischen Faro und Tavira findet man entlang der Küste eines der sieben Naturwunder Portugals, den Parque Natural da Ria Formosa.
  3. Fakt: Das historische Zentrum der Algarve-Metropole Faro ist umgeben von einer mittelalterlichen Stadtmauer und besticht nicht nur durch zahlreiche bedeutende Bauwerke, sondern gilt auch als Vogelparadies. Man nennt Faro deshalb auch Stadt der Störche.
  4. Fakt: Ein Wanderparadies ist die Serra de Monchique im Westen der Algarve. Hier liegt der mit 902 Metern höchste Berg der Region, der Fóia.
  5. Fakt: Der Wanderweg Via Algarviana, entlang an traditionellen Dörfern und durch großartige Landschaften, durchquert die Algarve von Ost nach West. Er ist etwa 300 km lang.
  6. Fakt: Östlich von Albufeira liegt Praia de Falésia, einer der schönsten Strände Europas. Bekannt ist er für seine roten Sandsteinfelsen, die mit Pinien bewachsen sind.
  7. Fakt: Am Ende der Bucht von Lagos liegt die Landzunge Ponta da Piedade, die eine von Wind und Wasser erschaffene Attraktion bietet. Es handelt sich um Skulpturen aus Felsen.
  8. Fakt: Eine leckere regionale Spezialität ist Cataplana, ein Allerlei mit Fisch oder Fleisch sowie Kartoffeln, Zwiebeln und Gemüse. Benannt wurde es nach dem verwendeten Kochgeschirr, einem Kupferkessel.

 

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Michaela Rellert aus Kapfenberg in der Steiermark in Österreich.
Ende des Beitrags 1-2021-112-2131     
Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen, Schreibfehler und Irrtum vorbehalten. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert worden. Weder der/die Autor/Autorin noch die Webseitenbetreiber übernehmen eine Haftung für etwaige Negativfolgen, die sich durch die Anwendung dieses Beitrages ergeben oder ergeben können. Hinweise, Tipps, Ratschläge und Empfehlungen ersetzen keine Rechtsberatung oder ärztliche Untersuchung und Diagnose. Im Zweifelsfall lassen Sie sich bitte vor Anwendung dieses Beitrages fachlich beraten, wie zum Beispiel durch eine Rechtsanwältin bzw. einen Rechtsanwalt oder eine Ärztin bzw. einen Arzt.

Beitrag teilen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Erhalten Sie einmal in der Woche eine E-Mail mit unseren neuesten Beiträgen.
Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*