Wie werden Kreise eingeteilt? – Die Frage des Tages


Der Kreis ist eine geometrische Figur, die nicht nur Mathematiker beschäftigt. Belege dafür liefern nicht zuletzt bekannte Sprüche, wie sie in Zitatensammlungen zu finden sind.

So stammt zum Beispiel vom österreichischen Schriftsteller Ernst Ferstl die Bemerkung: „Die Dummheit ist rund. Niemand weiß, wo sie anfängt und wo sie aufhört.“ Meist geht es jedoch weniger kritisch zu, wenn Kreise ins Spiel kommen – so zum Beispiel dann, wenn vom Kreislauf des Lebens die Rede ist. Auch bei Kompassrosen ist die Kreisform zu finden. Dort geht es um Informationen über die Himmelsrichtungen Nord, Ost, Süd und West. Für viele Zwecke ist diese Einteilung allerdings zu grob. Deshalb wird der Kreis feiner eingeteilt. Wie?

Antwort: Weit verbreitet ist die Einteilung des Vollkreises in 360 Grad. Der Grad wird in 60 Minuten, die Minute in 60 Sekunden eingeteilt. Fachleute bezeichnen dieses Verfahren als sexagesimale Teilung. Deren Ursprünge liegen in der Antike, nämlich beim Zahlensystem der Babylonier. Vermesser, sogenannte Geodäten, teilen den Vollkreis in 400 Gon, das Gon in 100 Zentigon und das Zentigon in 100 Milligon. Diese dezimale Einteilung geht auf französische Experten des 18. Jahrhunderts zurück. Bei Seeleuten spielt traditionell die Stricheinteilung eine große Rolle. 360 Grad entsprechen 32 Strich. Anders ausgedrückt: Ein Strich sind 11,25 Grad.

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Katrin Seeger aus Kiel in Schleswig-Holstein

Fanden Sie diesen Beitrag interessant? Dann suchen Sie auf unserer Webseite nach „Die Frage des Tages„.

(Ende des Beitrags bzw. Reports – ohne Gewähr – www.info24service.com bzw. Info-24-Service übernimmt weder eine Haftung noch Garantie für die Richtigkeit veröffentlichter Beiträge – evtl. veröffentlichte Bilder können auch nur Beispielbilder sein – für die Richtigkeit und Inhalte der Beiträge sind allein die Inserenten verantwortlich)

Empfehlung von Info-24-Service:
Wollen Sie auch etwas verkaufen? Suchen Sie etwas? Wollen Sie vermieten oder mieten? Warum immer zu ebay, amazon, alle:auktionen, Auktionssuche.de, echtwahr.de, axion.de, hood.de usw.? Auf dieser Webseite können Sie inserieren und zahlen keine Gebühren an uns. Versuchen Sie es einfach mal. Viele Käufer und Verkäufer suchen nach Alternativen zu ebay & Co. Wie Internetstatistiken beweisen, suchen viele Käufer und Verkäufer auch über Suchmaschinen, wie Google etc. im gesamten Internet, so dass dann auch alle Angebote und Gesuche angezeigt werden.

Beitrag 1-2013-167-2335-7

Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.
Suchwörter: Die Frage des Tages. Die Frage der Woche. Die Frage des Monats. Die Frage des Lebens. Die Fragen des Lebens.

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*