Jerry Cotton 2776 – Wir folgten der elektronischen Spur

Die Sekunden verstrichen schneller, als Michael es wahrhaben wollte. Seine Finger huschten blitzschnell über die Tasten, während sein Hirn verzweifelt nach einem Ausweg suchte. Die Schritte vor der Tür beendeten seine Überlegungen und ließen ihn den einzig brauchbaren Plan in die Tat umsetzen.

»Das reicht jetzt, Forbes. Aufstehen und weg von dem Computer!«

Die .Stimme seines Bewachers war hart und unnachgiebig, also befolgte Michael den Befehl und betete, dass sein Plan funktioniert hatte.

Seine Handgelenke wurden gefesselt, und dann stieß der Mann ihn vor sich her.

Phil und ich hasteten schnell ins Abfertigungsgebäude, in dem uns die Vertreter des Justizministeriums erwarteten. Eigentlich hatten wir angesichts der Wetterwarnung über einen früheren Dienstschluss nachgedacht, als Mr High uns zu sich kommen ließ.

»Fahren Sie sofort hinaus zum LaGuardia-Flugplatz und treffen sich dort mit Nick Wynne vom Justizministerium.«

Unser Chef hatte den Anlass für diese Anweisung in wenigen Sätzen umrissen, da für lange Diskussionen keine Zeit war. Es ging um die Entführung eines Mitarbeiters des Justizministeriums, die offenbar zu einer nationalen Krise führen könnte. Also rasten Phil und ich im roten Jaguar über die Schnellstraßen hinaus zum Flugplatz.

»Special Agent Jerry Cotton vom FBI. Das ist mein Partner, Special Agent Phil Decker.«

Einer der Officer der Flughafenpolizei hatte uns am Eingang des abgeriegelten Bereichs in Empfang genommen, um uns umgehend zu Nick Wynne zu führen.

»Nick Wynne, Justizministerium. Ich bin leider für die Sicherheit von Michael Forbes zuständig«, stellte sich der unglaublich nervöse Mann vor.

Wynne hatte meine Größe, war jedoch erheblich muskulöser gebaut. Ich tippte auf einen ehemaligen Footballverteidiger, der seinen Weg ins Ministerium zu deren Sicherheitsabteilung geschafft hatte.

Hier können Sie weiterlesen . . . . Jerry Cotton 2776

( evtl. in diesem Beitrag veröffentlichte Bilder können auch nur Beispielbilder sein – auf den Bildern dieses Beitrags dargestellte Personen stehen in keiner Beziehung zu dem Titel und Inhalt dieses Romans )

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Lars Schichtler aus Groß-Umstadt in Hessen.
Ende des Beitrags 2012-0016-004jK – 1-2012-004-0641-6
Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*