In welchem Meer ist das meiste Salz? – Die Frage des Tages

Im Indischen Ozean ohne Rotes Meer? Atlantik? Oder etwa im Pazifik?

Der Atlantische Ozean ist größtenteils salzhaltiger als der Pazifik. Wahrscheinlich ist die Ursache, dass die Passatwinde die Regenwolken nach Westen zum Pazifik treiben. Die Wolken bestehen aus Wasser, das im Atlantik verdunstet. So wird der Pazifik süßer und der Atlantik salziger. Die Salzgehaltwerte des Indischen Ozeans liegen mit Ausnahme des Roten Meeres dazwischen.

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Melanie Prüschel aus Bochum in Nordrhein-Westfalen.
Ende des Beitrags 1-2016-051-1441-3
Fanden Sie diesen Beitrag interessant? Ähnliche finden Sie hier: Die Frage des Tages
Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*