Bremer Krankenhausspiegel

Bremer Krankenhausspiegel 2018/2019

Im Bremer Krankenhausspiegel 2018/2019 werden insgesamt 19 Krankheitsbilder und Behandlungsverfahren dargestellt. Damit wird dem Wunsch der Bremer Bürgerinnen und Bürger nach verständlicher Transparenz über die Qualität gesundheitlicher Versorgungsangebote im Krankenhaus Rechnung getragen.

Der Bremer Krankenhausspiegel 2018/2019 ist ein wichtiges Informationsinstrument für die Bremer Bevölkerung geworden. Die 14 Krankenhäuser in Bremen und Bremerhaven geben damit jährlich einen Einblick in die Qualität ihrer Arbeit.

In diesem Jahr wird über das Schwerpunktthema „Endoprothetik“ (künstliche Hüfte und Knie) informiert. Von den 14 Krankenhäusern setzen 11 Krankenhäuser in Bremen und Bremerhaven künstliche Hüftgelenke ein und 7 Krankenhäuser künstliche Kniegelenke. Damit verfügt das Land Bremen über ein sehr gutes Angebot im Bereich der Endoprothetik, das auch weit über die Landesgrenzen hinaus wahrgenommen wird. Anhand der veröffentlichten Qualitätsdaten wird im Krankenhausspiegel 2018/2019 dargestellt, dass in den Bereichen Hüft- und Kniegelenkersatz ein sehr guter Standard erreicht wurde.

 

Bremer Krankenhausspiegel 2018/2019
Inhalt:Seite:
Vorwort der Senatorin4
Schwerpunkt Hüft- und Kniegelenkersatz – Neue Hüfte – neues Knie: Endlich wieder schmerzfrei und mobil!5
„Künstliche Hüfte“: Komplikationen sind selten10
Knie-OP: Routine-Eingriff mit sehr guten Ergebnissen13
Qualitätsergebnisse der Krankenhäuser in Bremen und Bremerhaven16
Schnelle Hilfe bei Schlaganfall18
Verengte Halsschlagader: Operation senkt Schlaganfallrisiko20
Herzkatheder-Anwendungen: Rettung in letzter Sekunde22
Bypass-Operation: Wie neugeboren24
Herzklappen-Operation: Mit neuem Schwung ins Leben26
Herzschrittmacher: Einsetzen ist Routine28
Lungenentzündung: Geschwächte Patienten sollten auf jeden Fall ins Krankenhaus30
Brustkrebs-Operationen: Heilungs-Chancen immer besser32
Gynäkologische Operationen: In vielen Fällen ist ein Eingriff notwendig34
Die Geburt: Der schönste Moment für Eltern36
Oberschenkelhalsbruch: Nach der OP schnell wieder auf die Bühne38
Unfallchirurgie: Ein Netzwerk für Schwerverletzte40
Druckgeschwüre: Langes Liegen erhöht das Risiko42
Altersmedizin: Selbständigkeit erhalten als Therapieziel44
Psychiatrische Erkrankungen: Eine wachsende Herausforderung46
So zufrieden sind die Patienten mit den Krankenhäusern48
Die Krankenhäuser in Bremen und Bremerhaven51
AMEOS Klinikum Dr. Heines Bremen52
DIAKO Ev. Diakonie-Krankenhaus53
Klinikum Bremen-Mitte55
Klinikum Bremen-Nord57
Klinikum Bremen-Ost59
Klinikum Links der weser61
Krankenhaus St. Joseph-Stift63
Paracelsus-Klinik Bremen65
Roland-Klinik66
Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen67
AMEOS Klinikum Am Bürgerpark Bremerhaven69
AMEOS Klinikum Mitte Bremerhaven70
Klinikum Bremerhaven Reinkenheide71
ARCHE Klinik72
Ihre Krankenhausbehandlung73
Kosten der Behandlung76
Nützliche Adressen79
Herausgeber und Projektpartner82
Impressum82

 

Nachfolgend finden Sie den Bremer Krankenhausspiegel zum Lesen:

Bremer Krankenhausspiegel 2018/2019

Bremer Krankenhausspiegel 2017/2018

Bremer Krankenhausspiegel 2016/2017

 

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Marietta Hinrichs aus Bremen.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen, Schreibfehler und Irrtum vorbehalten. Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert worden. Weder der/die Autor/Autorin noch die Webseitenbetreiber übernehmen eine Haftung für etwaige Negativfolgen, die sich durch die Anwendung des obigen Beitrages ergeben. Etwaige rechtliche Hinweise ersetzen keine Rechtsberatung. Im Zweifelsfall lassen Sie sich bitte vor Anwendung dieses Ratgebers durch einen Rechtsanwalt beraten.
Ende des Beitrags 1-2016-340-0046-20

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*