Gespenst für Halloween oder …

Ein kleines Gespenst für die Halloween-Party oder auch als Schutzgespenst, das die Kinder bei Nacht bewacht, ist schnell gebastelt.

Material:

  • Knetmasse
  • grobes Papier
  • Kleister
  • Spachtelmasse
  • blaue, schwarze und weiße Farbe
  • mehrere Pinsel
  • Schere

Herstellung:

  • Aus einem Stück Knetmasse die Grundform für das Gespenst modellieren.
  • Die Papierstücke in eine Schüssel mit Wasser und Kleister tauchen. Wenn sie schön feucht sind, damit die Form aus Knetmasse ganz abdecken. Die Streifen immer wieder glatt streichen.
  • Wenn das Papier ganz trocken ist, die Knetform herausnehmen. Den unteren Rand des Gespenstes mit der Schere gerade abschneiden.
  • Eine Schicht Spachtelmasse auftragen und trocknen lassen. Die Figur dann mit hellblauer Farbe bemalen.
  • Mit schwarzer und weißer Farbe Augen, Brauen und Mund aufmalen, zum Schluss die Kette mit der Kugel.

Variation:
Wer viele große und kleine Gespenster bastelt und sie mit verschiedenen Farben bemalt, erhält eine ganze Gespensterfamilie.

 

Ende des Beitrags 2010-6016-293jK – 1-2010-294-0958-2
Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Hiltrud Raddig aus Bottrop in Nordrhein-Westfalen.
Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.
Wollen Sie auch etwas verkaufen? Suchen Sie etwas, was Sie gerne kaufen möchten? Sie haben etwas zu vermieten oder suchen Sie ein Mietobjekt? Warum immer zu eBay, amazon, alle:auktionen, Auktionssuche.de, echtwahr.de, axion.de, hood.de, ebay-Kleinanzeigen usw.? Auch wenn eBay noch immer der Platzhirsch unter den Internet-Auktionshäusern ist, suchen doch immer mehr Käufer und Verkäufer nach alternativen Möglichkeiten. Wie Internetstatistiken beweisen, suchen viele Käufer und Verkäufer auch über Suchmaschinen, wie Google etc. im gesamten Internet, so dass dann auch alle Verkaufsangebote und -gesuche angezeigt werden. Bei uns können Sie inserieren und für Privatanzeigen zahlen Sie keine Gebühren an uns. Wir suchen auch ständig sonstige interessante Beiträge oder Erfahrungsberichte, Urlaubs-Reportagen und und und …

Beitrag teilen