Lexikon

Versicherungslexikon – H

Hab & Gut Große Anschaffungen tätigt man vielleicht nur einmal in seinem Leben. Werden diese Gegenstände beschädigt oder zerstört, kann das Auswirkungen auf die eigene Existenz oder zumindestens auf den eigenen Lebensstandard haben. Aus diesem […]

Lexikon

Versicherungslexikon – Z

Zahnärztliche Behandlung Versicherte haben zeitlich unbegrenzten Anspruch auf zahnärztliche Behandlung, die zur Verhütung, Früherkennung und Behandlung von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten nach den Regeln der zahnärztlichen Kunst ausreichend und zweckmäßig ist. Die Kostenübernahme erfolgt für […]

Lexikon

Versicherungslexikon – W

Wahltarife Die Krankenkassen haben die Möglichkeit, ihren Versicherten Wahltarife anzubieten. Die Versicherten haben dadurch mehr Wahlmöglichkeiten und eine bessere Vergleichbarkeit der Angebote. Sie sollen so von einem umfassenden Qualitätswettbewerb im Gesundheitswesen profitieren. Es gibt Wahltarife, […]

Lexikon

Versicherungslexikon – U

Übergangsbereich Aus der Gleitzone wurde zum 01.07.2019 ein sogenannter Übergangsbereich. Dieser Übergangsbereich zwischen geringfügiger Beschäftigung und dem Einsetzen der vollen Beitragslast auf Arbeitnehmerseite erfasst regelmäßige monatliche Entgelte von 450,01 Euro bis 1.300 Euro (bis 30.06.2019: […]

Lexikon

Versicherungslexikon – T

Teilkasko-Kfz-Versicherung Bei der Anschaffung eines neuen Fahrzeuges stellt sich zusätzlich die Frage, ob Sie eine Teilkasko- oder Vollkasko-Kfz-Versicherung abschließen. Die beiden Versicherungsarten unterscheiden sich in den Beiträgen und in der Abdeckung von entstandenen Schäden. Mit […]

Lexikon

Versicherungslexikon – R

Rechtsschutzversicherung Mit einer Rechtsschutzversicherung kann sich der Versicherungsnehmer gegen Kosten versichern, die aus einem Rechtsstreit resultieren. Die Versicherung deckt Anwaltskosten, Gerichtskosten und Honorare für Sachverständige ab. Sollte der Versicherungsnehmer vor Gericht verlieren und die Kosten […]

Lexikon

Versicherungslexikon – O

Obliegenheiten Obliegenheiten sind Pflichten für die Versicherten, die sich aus dem Versicherungsvertragsgesetz und dem Versicherungsvertrag ergeben. Beim Versicherungsvertrag ergeben sich die Obliegenheiten in der Regel aus den jeweiligen Versicherungsbedingungen. Eine Obliegenheitsverletzung zieht gewisse Rechtsfolgen nach […]

Lexikon

Versicherungslexikon – N

Nachgehender Leistungsanspruch Endet die Mitgliedschaft Versicherungspflichtiger in der GKV, besteht Anspruch auf Leistungen längstens für einen Monat nach dem Ende der Mitgliedschaft, sofern keine Erwerbstätigkeit ausgeübt wird – Achtung: Die Aufnahme einer geringfügigen Beschäftigung wird […]

Lexikon

Versicherungslexikon – M

Mallorca-Police Bei der sogenannten Mallorca-Police handelt es sich um eine Zusatzversicherung für Kraftfahrzeuge, die sowohl für eigene wie auch für gemietete Fahrzeuge abgeschlossen werden kann. Sie bietet einen grundlegenden Versicherungsschutz für das Autofahren im Ausland. […]

Lexikon

Versicherungslexikon – L

Landesärztekammer Die Landesärztekammern sind Körperschaften des öffentlichen Rechts und treten als Träger der berufsständischen Selbstverwaltung der Ärzte auf. Jedes Bundesland hat eine eigene Landesärztekammer. Die im Zuständigkeitsgebiet praktizierenden Ärzte sind Pflichtmitglieder. Von den Versicherungsnehmern wird […]