Pusdorfer Blatt – Ausgabe 2-2008

Inhalt:

  • Gärtnern mit Kinder – Natur einmal anders – Hausprojekt „Garten & Natur“
  • Sommerfest
  • Immer noch nicht Stadt aber längst nicht mehr Dorf – Befragung unter Woltmershausens Bürger brachte neue Erkenntnisse
  • Natur pur für die Kinder der Kita Christuskirche
  • Mensch, wo bist du?
  • Gelungene Saisoneröffnung im Spiel- und Wassergarten Pusdorf
  • Kreuzfahrt nach Pusdorf
  • Kreuzfahrt nach Gröpelingen
  • Abschied und Neubeginn im Stiftungsdorf Rablinghausen
  • Die Reform der Pflegeversicherung
  • 55 Jahre Bremer Heimstiftung
  • Der Rohbau ist in Arbeit – Mehrzweckhalle soll im Frühjahr eingeweiht werden
  • Sparkassen-Filiale Rablinghausen stärkt Beratung und Service
  • UNTERWEGS – Eine Kooperation von Kulturhaus Pusdorf und Schulzentrum Butjadinger Straße
  • Druckwerkstatt – Monotypien von Helga Busch und Angelika Bruns
  • Gröpelingen – anders als immer!? – Fotografien von Christine Renken und Karoline Lentz
  • Ölmalerei von Elke Taddiken-Hopp
  • Pusdorf wird bunt – Kinder und Jugendliche setzen Zeichen
  • Stadt-Land-Fluss
  • Es tobt der Bär vorm Normcontainer
  • Kinderfest
  • Schlauer macht lustig! – Kindertheater
  • Als der Gasometer verschwand – Erinnerung an ein ehemaliges Wahrzeichen
  • Haifa – Bremen: Kinder und Jugendliche sehen ihre Stadt
  • Sommer, Sonne und Kultur – Zweiter Fährtag zwischen rechtem und linkem Weserufer
  • Sommerferienprogramm 2008 TS Woltmershausen
  • So sehen Meister aus
  • Tannöd – Roman von Andrea Maria Schenkel
  • Feuerwehrwettkämpfe in Seehausen-Hasenbüren
  • Jugendreise in die Türkei
  • LidiceHaus – Breitgefächertes Programm
  • Vorbereitungen beendet, im Sommer geht es los – Verein Pusdorfer Meile e.V.
  • Die Schwierigkeit, für seine Braut ein schönes und preisgünstiges Geschenk zu finden – Nagelritz – Weisheit von See

Hier können Sie weiterlesen … Pusdorfer Blatt 2-2008

Weitere Ausgaben finden Sie hier … Pusdorfer Blatt – Archiv

Beitrag 1-2016-151-2250-2

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*