Informationen zum 8. Juli 2012

Was geschah am 8. Juli?

 

Wer starb kürzlich?

 

Hätten Sie es gewusst?

  • Anlässlich des 800. Ortsjubiläums gruben Archäologen den Burgwall Vorsfelde mit geliehenen Schaufeln aus.
  • Nach der Schlacht an der Jakobsfurt ließ Saladin die Leichen seiner Feinde in eine Zisterne werfen, um das Wasser zu vergiften.
  • Das Mineral Bukovskýit wird auch als „giftige Erde von Kutná Hora“ bezeichnet.
  • Max Ernst verwendete denselben Betonmischer zum Bau seines Hauses und für die Zementplastik Capricorn.

 

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Gernot Lammert aus Gröditz in Sachsen.
Ende des Beitrags 1-2017-187-0216 – Quelle: Wikipedia
Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*