Informationen zum 4. März 2011

Was geschah am 4. März?

 

Wer starb kürzlich?

 

Hätten Sie es gewusst?

  • Einen Tag nach seinem 20. Geburtstag wurde Trevor Bayne in seinem zweiten Sprint-Cup-Rennen zum jüngsten Sieger des Daytona 500.
  • Die Jüdische Gemeinde in Haigerloch bestand über sechs Jahrhunderte bis zu ihrer Vernichtung während der Zeit des Nationalsozialismus. Ihre Synagoge ist eine der wenigen, die die Reichspogromnacht ohne Brandschatzung überstanden.
  • Der Niederländer Jaap Kunst, der 14 Jahre lang durch Feldforschungen die indonesische Musik studiert hatte, prägte für sein Fachgebiet den Begriff „Musikethnologie“.
  • Unter dem Titel Wohlstand für Alle erschien von 1907 bis 1914 in Wien eine libertäre Zeitschrift, die sich für die Emanzipation der arbeitenden Bevölkerung einsetzte.

 

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Gernot Lammert aus Gröditz in Sachsen.
Ende des Beitrags 1-2017-079-0304 – Quelle: Wikipedia

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*