Informationen zum 28. Juli 2011

Was geschah am 28. Juli?

 

Wer starb kürzlich?

 

Hätten Sie es gewusst?

  • Die an asiatischen Küsten beheimatete Japanmöwe wurde bereits als Irrgast an der nordamerikanischen Ostküste beobachtet.
  • Heinz Kretzschmar war 1951 der erste Jazzmusiker, der in der DDR mit einem Berufsverbot belegt wurde.
  • Die Burg Kempen erhielt im 19. Jahrhundert wieder ein wehrhaftes Aussehen, nachdem sie 200 Jahre zuvor zu einem Renaissanceschloss umgebaut worden war.
  • Die Fantasybuchreihe zweier Autorinnen über die 13-jährige Oksa Pollock löste in Frankreich eine „Pollockmania“ aus.

 

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Gernot Lammert aus Gröditz in Sachsen.
Ende des Beitrags 1-2017-184-0800 – Quelle: Wikipedia
Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*