Informationen zum 27. April 2019

Was geschah am 27. April?

 

Wer starb kürzlich?

 

Hätten Sie es gewusst?

  • Eiiz, Fihi, Gihili, Vixyv und Wywy wurden als Toyisten bekannt.
  • Die Schwertfischfischerin Linda Greenlaw wurde verurteilt, weil sie in fremden Gewässern fischte.
  • Butterröllchen, Karottenblumen und Melonenkugeln sind ein Fall für die Garnierhilfe.
  • Der tschechoslowakische Nationale Frauenrat trat 1939 geschlossen dem Widerstand gegen den Nationalsozialismus bei.

 

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Gernot Lammert aus Gröditz in Sachsen.
Ende des Beitrags 1-2019-001-0156 – Quelle: Wikipedia

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*