Informationen zum 23. August 2017

Was geschah am 23. August?

  • 217 – Am Tag der Vulcanalia brach im Kolosseum in Rom durch Blitzschlag ein Brand aus, der zur einzigen längeren Unterbrechung in der fast 450 Jahre währenden Nutzung als Arena führte.
  • 1927 – In den USA wurden die in der anarchistischen Arbeiterbewegung aktiven Einwanderer Sacco und Vanzetti trotz internationaler Proteste nach einer Verurteilung wegen Raubmordes hingerichtet. 50 Jahre später weurden sie von Gouverneur Michael Dukakis postum rehabilitiert.
  • 1942 – Zu Beginn der Schlacht von Stalingrad wurden weite Teile der Stadt durch deutsches Bombardement zerstört und rund 40.000 Menschen verloren bei diesem ersten Angriff auf die Stadt ihr Leben.
  • 1972 – Die algerische Ethno-Rock-Musikerin Souad Massi wurde geboren.
  • 1977 – Nachdem Der Spiegel tags zuvor einen Auszug aus seinem Buch Die Alternative veröffentlicht hatte, wurde Rudolf Bahro in der DDR festgenommen.

 

Wer starb kürzlich?

  • Wayne Lotter (51), südafrikanischer Naturschutzaktivist († 16. August 2017)
  • Brian Aldiss (92), britischer Science-Fiction-Autor († 19. August 2017)
  • Margot Hielscher (97), deutsche Sängerin und Schauspielerin († 20. August 2017)
  • Wilhelm Killmayer (89), deutscher Komponist († 20. August 2017)
  • Bajram Rexhepi (63), kosovarischer Politiker († 21. August 2017)

 

Hätten Sie es gewusst?

 

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Gernot Lammert aus Gröditz in Sachsen.
Ende des Beitrags 1-2017-213-0023 – Quelle: Wikipedia
Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*