Informationen zum 21. Februar 2011

Was geschah am 21. Februar?

 

Wer starb kürzlich?

  • Hans Jucker (65), Schweizer Sportreporter († 19. Februar 2011)
  • Bernhard Luginbühl (82), Schweizer Bildhauer († 19. Februar 2011)
  • Ollie Matson (80), US-amerikanischer Leichtathlet, American-Football-Spieler und -Trainer († 19. Februar 2011)

 

Hätten Sie es gewusst?

  • Georg von Hessen-Darmstadt kommandierte die Einnahme von Gibraltar und stellte Stadt und Festung wegen mangelnder eigener Kräfte unter den Schutz der britischen Krone.
  • Eine seit den Parlamentswahlen im Jahr 2009 andauernde politische Krise in Albanien äußerte sich zuletzt Ende Januar 2011 in heftigen Protesten.
  • Das erstmals 1947 von Bill Monroe aufgenommene Lied Blue Moon of Kentucky war 1954 die B-Seite von Elvis Presleys erster Single und wurde 1989 zum „official bluegrass state song“ von Kentucky erklärt.
  • Der erfolgreiche niederländische Florist und Holocaust-Überlebende Zoni Weisz hielt am 27. Januar 2011 als erster Vertreter der Sinti und Roma anlässlich der Erinnerung an die Befreiung von Auschwitz eine Rede vor dem Deutschen Bundestag.

 

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Gernot Lammert aus Gröditz in Sachsen.
Ende des Beitrags 1-2017-086-0456 – Quelle: Wikipedia
Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*