Informationen zum 10. Juli 2013

Was geschah am 10. Juli?

 

Wer starb kürzlich?

 

Hätten Sie es gewusst?

  • Mit dem Herzogskolleg von 1384 erhielt die älteste noch existierende Universität im deutschen Sprachraum ihr erstes Haus.
  • Bei der Eidkrise verweigerten 1917 Tausende Angehörige der Polnischen Legionen den Treueeid gegenüber dem Deutschen Reich und Österreich-Ungarn.
  • Der amerikanische „Hopfenkönig“ Ezra Meeker hielt im Alter die Erinnerung an den Oregon Trail wach, auf dem er als junger Mann nach Washington übersiedelte.
  • Lotte Zimmer nahm sich des geistig verwirrten Dichters Hölderlin in dem nach ihm benannten Tübinger Turm an.

 

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Gernot Lammert aus Gröditz in Sachsen.
Ende des Beitrags 1-2017-187-0322 – Quelle: Wikipedia
Sämtliche Bezeichnungen auf dieser Webseite richten sich an alle Geschlechter.

Beitrag teilen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*