Informationen zum 29. April 2017

Werbung

Was geschah am 29. April?

 

Wer starb kürzlich?

 

Hätten Sie es gewusst?

  • Die Meilenblätter von Sachsen weckten viele Begehrlichkeiten.
  • Der neue US-Präsident brachte Joy Villa endlich den wirtschaftlichen Erfolg.
  • Laufbrunnen waren wesentliche Elemente der Trinkwasserversorgung.
  • Der Fischereiwissenschaftler Diethelm Scheer wurde aus dem KZ Auschwitz entlassen, musste aber weiterhin dort arbeiten.

 

Ein Beitrag unserer/s Leserin/s Gernot Lammert aus Gröditz in Sachsen.
Ende des Beitrags 1-2017-074-0429 – Quelle: Wikipedia

Werbung


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*